Unbenanntes Dokument
Wohnungsbrand in Amerang: Putzlappen entzündet sich


Amerang - Eine chemische Reaktion von Putzmitteln und Lappen vermutet die Polizei als Ursache für einen Wohnungsbrand am Dienstagabend, 18.04.2006 in Amerang, der relativ glimpflich ausging.




Es wurde niemand verletzt, der Schaden wird vorerst auf 10.000 Euro geschätzt. Wie die Polizei mitteilt, wurde gegen 18:50 Uhr das Feuer in der Kneißlstraße gemeldet. Im Obergeschoß eines Mehrfamilienhauses rauchte es heftig, doch die Feuerwehr - die umliegenden Einsatzzüge waren alarmiert - konnte die Tür schnell öffnen und den Brand löschen. Er war in einem provisorisch zur Küche umfunktionierten Bad entstanden. Die Wohnung wurde ziemlich verrußt.





Bericht: Alois Kern, FF Amerang
Fotos:
FF Amerang
Copyright © 2003-2006 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter