Unbenanntes Dokument
Unfall mit zwei LKW's bei Prutting


Prutting/Waldhof - Zwei Lkw-Fahrern wurden die Witterungsverhältnisse am Montag 18.12.06 zum Verhängnis
.

Der Fahrer eines Lastzuges war gegen 12.45 Uhr auf der Staatsstraße von Prutting in Richtung Söchtenau unterwegs. Im Bereich eines kleinen Waldstücks kam sein Gespann durch einen plötzlich einsetzenden Graupelschauer der die Fahrbahn kurzfristig spiegelglatt werden ließ, ins Schlingern, knickte ein und rutschte auf die Gegenfahrbahn. Der Fahrer eines entgegenkommenden Betonmischerfahrzeuges konnte nicht mehr ausweichen und prallte in die Breitseite des Lastzuges. Die Fahrzeuge wurden von der Fahrbahn geschleudert, knickten mehrere Bäume um und blieben total beschädigt liegen.


Nach dem Eintreffen der Feuerwehr Prutting befreite diese den Fahrer des Betonmischers aus seiner Fahrerkabine, er wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus geflogen. Der Fahrer des Lastzuges musste sich nach dem Unfall ebenfalls in ärztliche Behandlung begeben.


Zur Unterstützung der FF Prutting wurde die FF Söchtenau angefordert.



An beiden Lastwagen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 50.000,-- Euro. Die Staatsstraße war zur Bergung der Fahrzeuge längere Zeit gesperrt.
 

Bericht: Reisner / FF Prutting
Fotos: FF Prutting
Copyright © 2003-2006 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter