KFV-Rosenheim
Sturmtief "Emma" sorgte für zahlreiche Einsätze im Landkreis



Landkreis Rosenheim - Als Folge des Sturmtiefs "Emma" mussten im Landkreis Rosenheim von den Feuerwehren zahlreiche Einsätze bewältigt werden.

So auch im Raum Kolbermoor und Bad Aibling:

Am Samstag und Sonntag musste alleine die Feuerwehr Kolbermoor insgesamt 45 Mal ausrücken. Von zerstörten Fensterscheiben über herumfliegende Dachfenster bis zu abgedeckten Dächern und umgestürzten Bäumen reichte die Palette der Einsätze.

Für die Kolbermoorer Feuerwehr ist das Jahr 2008 bisher alles andere als ruhig verlaufen. «Normalerweise haben wir pro Jahr im Schnitt 180 bis 200 Einsätze. Heuer waren es bis jetzt - Anfang März - schon 99», stellte Kommandant Richard Schrank nach dem vergangenen Wochenende fest.


Teilweise mussten Straßen gesperrt werden, bis die Sicherungsmaßnahmen ergriffen worden waren, so beispielsweise an der Carl-Jordan-Straße oder im Bereich um die Kirche Heilige Dreifaltigkeit.

Auch von der Bahnstrecke zwischen Bad Aibling und Kolbermoor musste ein umgestürzter Baum entfernt werden. Auf dem Conradtygelände hatte der Sturm ein Blechdach herabgefegt. Zu Schäden größeren Ausmaßes ist es zum Glück nicht gekommen. Unterstützt wurde die Feuerwehr Kolbermoor durch Kräfte aus Pullach und Bad Aibling.

Im Stadtgebiet von Bad Aibling wurden in der Zeit von ca. 10.30 Uhr bis ca. 15.00 Uhr 17 Schadensstellen abgearbeitet. Diese reichten von Bäumen, die über eine Straße gefallen waren, über abgedeckte oder beschädigten Dächer, einer sturzgefährdeten Antenne, bis hin zur beschädigten Stromleitung von Thalacker nach Holzhausen. Hier musste die Straße mehrere Stunden gesperrt werden, bis EON die Leitung sicherte. Hier waren hauptsächlich die Kollegen von Ellmosen im Einsatz und wurden von Bad Aibling unterstützt.

Als die Arbeiten in Dachbereichen abgeschlossen waren, wurde mit der Drehleiter noch bei den Kameraden in Kolbermoor geholfen. Hier waren 5 Mann bis ca. 18.30 Uhr im Einsatz. Ganz zum Schluss wurde dann noch bei einem Feuerwehrkollegen das eigene Dach repariert.


Bericht: KFV-Rosenheim
Fotos: FF Kolbermoor und FF Bad Aibling
Quelle: FF Kolbermoor und FF Bad Aibling

Copyright © 2003-2021 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter