KFV-Rosenheim
Wohnungsbrand in Wasserburg



Wasserburg - In der Wasserburger Landwehrstraße wurde am 28.05.2008 ein Wohnungsbrand gemeldet.


Ein Passant hatte über Notruf der Polizei-Einsatzzentrale gemeldet, dass in der Landwehrstraße in Wasserburg aus zwei Fenstern dicker schwarzer Rauch dringt. Die Feuerwehr-Einsatzzentrale Rosenheim löste darauf Alarmstufe 2 für die Stadt Wasserburg aus. Auf dem Weg zur Landwehrstraße wurde das erste Fahrzeug der FF Wasserburg (WS 21/1, TLF 16/25) wiederum von Passanten darauf hingewiesen, dass der Wohnungsbrand in der Oberen Innstraße ist.


An der Einsatzstelle verschaffte sich der erste Trupp unter Atemschutz gewaltsam Zutritt zum Gebäude und zur betroffenen Wohnung. Nachdem der erst kürzlich von der Versicherungskammer Bayern und dem Kreisfeuerwehrverband Rosenheim übergebene "mobile Rauchvorhang" gesetzt
war, ging der Atemschutz-Trupp zum Innenangriff mit einem C-Rohr vor. Die Flammen waren schnell unter Kontrolle.

Vermutlich hatte das Kleinkind der Wohnungsinhaberin kurz vor Verlassen der Wohnung eine Herdplatte angeschalten. Dadurch verbrannte ein Kunststoffgefäß und die nähere Umgebung der Herdplatte.

Nachdem die Flammen gelöscht waren, wurde die Wohnung mit der Wärmebildkamera nach Personen abgesucht. Der Schreck war enorm, als die beiden Kräfte des Atemschutztrupps das Kinderbettchen entdeckten. Doch "Gott sei Dank" viel die weitere Absuche mit der Wärmebildkamera ergebnislos aus.

Die Nachlöscharbeiten erledigte der Trupp, um keinen Wasserschaden anzurichten, sehr umsichtig mit einer großen Kaffeetasse.


Verletzt wurde bei diesem Einsatz niemand. Lediglich die junge Wohnungsinhaberin musste mit einem Schock vom Rettungsdienst betreut werden.

Der Schaden dürfte nach Schätzungen der Polizei bei ca. 10 000.-- Euro liegen.

Eingesetze Kräfte:
FF Wasserburg
FF Attel
FF Babensham
FF Bachmehring
FF Edling
FF Penzing
Rettungsdienst mit Notarzt vom BRK
Polizei

 


Bericht: KBM Stephan Hangl, 1. Kdt. FF Wasserburg
Fotos: FF Wasserburg

Copyright © 2003-2021 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter