KFV-Rosenheim
Zimmerbrände in Kolbermoor



Kolbermoor - Wiederholt wurde die Feuerwehr Kolbermoor zu einem Zimmerbrand gerufen.

Zum ersten Brand kam es am 09.05.2008 kurz vor 16:00 Uhr in der Pfarrer-Birnkammer-Straße.

Dort hatte ein Gegenstand auf dem Kochfeld Feuer gefangen in dessen Folge die Hängeschränke ebenfalls verbrannten.

Hier zeigte sich wiederholt der große Vorteil des „Smoke-Stopper“ in Kombination mit dem Überdruckbelüfter. Das Treppenhaus des Mehrfamilienhauses blieb dabei vollständig rauchfrei.



Am 29.05.2008 gegen 15:20 Uhr wurde die Feuerwehr Kolbermoor zu einem weiteren Zimmerbrand gerufen.

Vermutlich auf Grund eines überlasteten Mehrfachsteckers brach in der Vorratskammer einer Lokalität in der Brückenstraße ein Brand aus.


Durch die schnelle Verständigung der Feuerwehr konnte der Brand schnell unter Kontrolle gebracht und der Schaden auch auf nur einen Raum begrenzt werden.


Bei beiden Bränden wurden zum Glück keine Personen verletzt. Die Feuerwehr Kolbermoor war jeweils mit einem Löschzug vor Ort und wurde von Kräften der Feuerwehr Pullach unterstützt.


Bericht: Richard Schrank, 1. Kdt. FF Kolbermoor
Fotos: FF Kolbermoor

Copyright © 2003-2021 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter