KFV-Rosenheim
Verkehrsunfall bei Aham am 1.1.2009



Aham - Kurz vor Mittag kam am Neujahrstag zwischen Schonstett und Wasserburg der Fahrer eines VW Polo auf Höhe der Kompostieranlage bei Aham aufgrund überhöhter Geschwindigkeit von der schneeglatten Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum.

Aufgrund der Lage des Fahrzeugs konnte die Beifahrerin zunächst nicht befreit werden. Das Fahrzeug wurde von den Feuerwehren Amerang und Griesstätt mithilfe zweier Mehrzweckzüge zuerst aus dem Graben gezogen, so dass die Beifahrerin anschließend aus dem Fahrzeug geholt werden konnte.


Für die Dauer der Rettungsarbeiten wurde die Straße komplett gesperrt. Der 26 jährige Fahrer und seine 29 jährige Beifahrerin wurden vom Rettungsdienst versorgt und ins Krankenhaus gebracht.


Im Einsatz waren:
FF Amerang, FF Griesstätt, FF Schonstett, FF Aham,
KBM Kratz, KBI Wimmer, KBR Ruhsamer,
Rettungsdienst RTW 15/81 (JUH) - RTW 15/03 (BRK) – NEF 15/30 (BRK),
Polizei


Bericht: Matthias Gubisch, FF Amerang
Fotos: FF Amerang

Copyright © 2003-2021 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter