KFV-Rosenheim
LKW-Unfall auf Inntal-Autobahn A93



Oberaudorf - Umgestürzter LKW – so lautete die Alarmmeldung für die Feuerwehr Oberaudorf am 06. Juli um 17.10 Uhr. Auf der Inntalautobahn A93 war aus ungeklärter Ursache ein LKW von der Fahrbahn Richtung Rosenheim abgekommen, und in den Graben zwischen Autobahn und Inndamm gekippt.


Der Fahrer des mit Gemüse beladenen italienischen LKW´s wurde bei dem Unfall nur leicht verletzt und konnte sich selbst aus seinem Führerhaus befreien.


Am LKW entstand jedoch erheblicher Sachschaden. So wurde u. a. die Ölwanne und der Kraftstofftank aufgerissen, weshalb eine erhebliche Menge Öl und Diesel im Erdreich versickerte. Die Feuerwehr Oberaudorf übernahm zunächst die Absicherung der Unfallstelle und begann gleichzeitig mit dem Abdichten des leckgeschlagnen Kraftstofftanks.

Zur genaueren Beurteilung des Schadensausmaß für die Umwelt wurde Herr Zillmer vom Landsratsamt Rosenheim hinzugezogen, der unmittelbar nach der Bergung des LKW´s den Aushub des kontaminierten Erereichs anordnete.


Zum Umladen der Ladung wurde zusätzlich das THW-Rosenheim alarmiert. Aufgrund der Bergungsarbeiten kam es für ca. drei Stunden zu kleineren Verkehrsbehinderungen auf der Autobahn.

An dem Einsatz beteiligt waren die Feuerwehr Oberaudorf mit den Fahrzeugen 40/1, 21/1, 80/1 und VSA, das THW Rosenheim, die Polizei, das Landratsamt Rosenheim und ein Abschleppunternehmen.


Bericht und Fotos: Martin Bernrieder, FF Oberaudorf


Copyright © 2003-2021 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter