KFV-Rosenheim
Leistungsprüfung bei der FF Großkarolinenfeld


Bild: Die jungen Feuerwehrler freuen sich mit den Schiedsrichtern Klaus Hengstberger, Franz Rieder und Max Goldbrunner(links) und 1. Kommandant Rudolf Huber, Bürgermeister Bernd Fessler und 2. Kommandant Günter Rausch über die bestandene Leistungsprüfung

Großkarolinenfeld - Drei Löschgruppen der Feuerwehr Großkarolinenfeld legten nach intensiver Ausbildung durch 1. Kdt. Rudolf Huber und 2. Kdt Günter Rausch am 22. und 23. Juli die Leistungsprüfung "Die Gruppe im Löscheinsatz" in den Varianten 1 bzw. 3 ab.

Bürgmeister Bernd Fessler, die Schiedsrichter KBI Klaus Hengstberger, KBM Franz Rieder, KBM Werner Meier-Matheke, KBM Josef Baumann und KBM Max Goldbrunner lobten den Einsatz der jungen Feuerwehrler. Übereinstimmend stellen sie fest, dass es nicht alltäglich ist, junge Menschen zu ehrenamtlichen Diensten zu gewinnen.

Im Anschluss an die erfolgreich abgelegte Leitungsprüfung erhielten das Abzeichen in Bronze Michael Ebert, Felix Hörfurter, Josef Garnreiter und Helmut Huber. Silber bekam Robert Lindl, Stefan Riedl, Marinus Huber, Sebastian Wimmer, Maximilian Huber, Florian Korsing, Julia Klopfstock und Peter Huber. Das Leistungsabzeichen in Gold erhielten Thomas Heilmann, Andreas Gartmeier und Heiko Soffel. Die Stufe Gold-Grün bekamen Anton Zoffmann, Dennis Schmid, Michael Jäger und Peter Rampfl. Mit dem Zeichen Gold-rot wurde Thomas Schrank ausgezeichnet.




Bericht: Thomas Lechert, 2. Vorsitzender FF Großkarolinenfeld
Foto: Greiner

Copyright © 2003-2021 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter