KFV-Rosenheim
Neues Versorgungsfahrzeug für die FF Bad Aibling



Bad Aibling - Noch vor Weihnachten konnte die Feuerwehr Bad Aibling einneues Versorgungsfahrzeug in Empfang nehmen. Der 27 Jahre alte VW-Pritschenwagen wurde im Frühjahr 2009 durch den TÜV außer Betrieb gesetzt. Bei der Ersatzbeschaffung wurden die geänderten Anforderungen berücksichtigt.

Der Gerätewagen wird für logistische Aufgaben kleineren Umfangs eingesetzt. Dazu gehören der Transport von Ausrüstung, Löschmittel und sonstigen Gütern zur Versorgung der eingesetzten Einheiten.

Nach Beratung und einer Ausschreibung viel die Wahl beim Fahrgestell auf einen Iveco Daily 65 C 15 mit einer Gesamtmasse von 6,3 t. Der Aufbau mit Plane Spriegel und einer hydraulischen Ladebordwand mit einer Hubkraft von 1000 kg wurde vom Fahrzeugbauer Geidobler aus Soyen ausgeführt.

Die Besatzung besteht aus 7 Mann die in einer Doppelkabine untergebracht sind. Auf der Ladefläche können bei einer Zuladung von 2000kg mehrere Rollcontainer untergebracht werden. Zur weiteren Ausstattung gehören eine Umfeldbeleuchtung, eine Heckwarneinrichtung die im Aufbau integriert ist. Unter dem Aufbau wurden Traversen-kästen angebracht. Die Beklebung wurde im Aiblinger Design ausgeführt. Mit der Ersatzbeschaffung geht ein großer Wunsch der Bad Aiblinger Feuerwehr in Erfüllung. Durch dieses Fahrzeug wird die Arbeit um einiges erleichtert. Geräte müssen nicht mehr von Hand verladen werden und schwarz weiß Trennung kann eingehalten werden.
 


Bericht: Christian Stechl 2. Kdt FF Bad Aibling
Fotos: FF Bad Aibling

Copyright © 2003-2021 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter