KFV-Rosenheim
Schwerer Verkehrsunfall an Heiligabend bei Schonstett



Schonstett - Die Feuerwehren Schonstett, Amerang und Griesstätt, sowie Rettungsdienst und Polizei, wurden am Heiligabend um ca. 16:30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall an der Kreuzung Frieberting im Gemeindebereich Schonstett gerufen.

Ein 24-Jähriger übersah ein, auf der Vorfahrtsstraße kommendes Fahrzeug und kollidierte mit Diesem im Kreuzungsbereich. Der vorfahrtsberechtigte PKW fuhr daraufhin eine Böschung hinab und stieß schließlich, kurz vor einem Weiher an einen Baum. Die 26-Jährige Fahrerin wurde bei dem Unfall in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und schwer verletzt. Der 24-Jährige und sein Beifahrer wurden leicht verletzt.


Nach der Stabilisierung der Fahrerin konnte der Pkw mit zwei Greifzügen zurück auf die Straße gezogen und die Frau aus ihrer misslichen Lage befreit werden.

Nach dem Reinigen der Unfallstelle war der Einsatz um ca. 18:00 Uhr beendet.









Bericht:
FF Schonstett
Fotos: FF Amerang
 



Copyright © 2003-2021 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter