KFV-Rosenheim
Neue Leistungsprüfung "Technische Hilfe" von drei Gruppen der FF Großkarolinenfeld abgelegt



Großkarolinenfeld - Eine Reihe Feuerwehrschiedsrichter mit Kreisbrandinspektor Klaus Hengstberger beobachteten die erste Abnahme der neu gestalteten Leistungsprüfung im Technischen Hilfseinsatz im Bereich der Inspektion IV (Altlandkreises Bad Aibling), bei der Feuerwehr in Großkarolinenfeld.


Mit Bravour meisterten die jungen Feuerwehrler diese Aufgabe. Die Handhabung mit der Rettungsschere und das Retten eines Verletzen aus einem PKW war eine der Aufgaben, die von den Prüflingen nach den neuesten Vorschriften gemeistert werden musste.

Freudestrahlend nahmen die jungen Wehrmänner und eine junge Frau die Leistungsabzeichen in Empfang.

Zum Erinnerungsbild stellten sich (von links) Kreisbrandmeister Max Goldbrunner, Thomas Wenzel (Gold-Rot) Michael Ebert (Bronze), Marinus Huber (Bronze), Robert Lindl (Bronze), Josef Garnreiter( Bronze), Sebastian Wimmer (Bronze), die Kreisbrandmeister Franz Rieder und Manfred Gierlinger, Zweite Bürgermeistereien Liselotte Wallner, 2. Kommandant Günter Rausch und 1. Kommandant Rudolf Huber. (Kniend) Hans Hirschvogl (Stufe Gold-rot), Thomas Schrank (Stufe Gold-Grün) und Julia Klopfstock (Stufe Silber).



Bericht und Foto: Greiner

Copyright © 2003-2021 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter