KFV-Rosenheim
Verkehrsunfall in Prien am Chiemsee



Prien am Chiemsee - Er schaute tief ins Glas und setzte sich dann ans Steuer - mit Folgen: Über zwei Promille hatte ein 21-jähriger Münchner, der am Samstag gegen 2.30 Uhr im Ortszentrum von Prien einen Unfall verursachte.


Nach Angaben der Polizei wollte er mit seinem BMW von der Bernauer Straße gerade über die See- in die Schulstraße fahren und übersah dabei einen 29-jährigen Pkw-Fahrer aus Riedering, der von rechts kam und Vorfahrt hatte. Die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Der 21- und der 29-Jährige erlitten leichte Verletzungen. An beiden Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Die Autos wurden abgeschleppt. Der 21-Jährige musste seinen Führerschein nach der Blutentnahme gleich bei der Polizei in Prien abgeben.

Zur Absicherung der Unfallstelle und Beseitigung der defekten Fußgängerampel waren etwa zehn Feuerwehrleute der Feuerwehr Prien am Chiemsee eingesetzt.
 


Bericht: FF Prien
Fotos: PI Prien
Quelle: Chiemgau-Zeitung und FF Prien

Copyright © 2003-2021 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter