KFV-Rosenheim
Zeit gewinnen – Leben retten
Feuerwehr Pfaffing kaufte aus Spendengeldern Notfall-Taschen



Pfaffing - Noch besser für Notfall-Situationen ist jetzt die Feuerwehr Pfaffing ausgerüstet – dank großzügiger Spenden. Eine stolze Summe von 2.300 Euro wurde in einen Notfall-Rucksack mit einem Defibrillator und in eine Tasche mit Beatmungs-Utensilien wie Sauerstoffflasche oder Absaugpumpe investiert.

Unser Bild zeigt v.l. Pfaffings langjährigen Kommandanten Sepp Hartl, Martin Haas, Christian Thomas und Alex Erbe, der zusätzlich auch noch bei den Johannitern aktiv ist. Letztere werden im Rahmen einer Fortbildung die Mitglieder der Feuerwehr über die neuen Notfall-Taschen und den Gebrauch ihrer Geräte ausführlich und anschaulich informieren. Man freut sich sehr, jetzt noch besser und vor allem schneller reagieren zu können.

Zeit gewinnen, Leben retten – mit dieser sinnvollen Investition der Spendengelder kann dieses Motto noch mehr als bisher Wirklichkeit werden. Auch für die eigenen Helfer ist gerade die Anschaffung der Beatmungsgeräte sehr sinnvoll – kann es doch bei massiven Rauchentwicklungen schnell zu Atemnot gerade auch bei den Helfern der Feuerwehr kommen.

In 85 Prozent aller plötzlichen Herztode liegt anfangs ein sogenanntes Kammerflimmern vor. Ein Defibrillator kann dies durch gleichzeitige Stimulation von mindestens 70 Prozent aller Herzmuskelzellen unterbrechen. Entscheidend bei der Defibrillation ist der frühstmögliche Einsatz, da die durch das Kammerflimmern hervorgerufene Unterversorgung des Gehirns mit Sauerstoff binnen kurzer Zeit zu massiven neurologischen Defiziten führen kann.



Bericht und Foto: Renate Drax

Copyright © 2003-2021 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter