KFV-Rosenheim
Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person in Kolbermoor



Kolbermoor - In der Nacht von Freitag auf Samstag, den 05.02.2011 wurde die Feuerwehr Kolbermoor gegen 03:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person alarmiert. Aus noch ungeklärter Ursache kam ein etwa 30 jähriger Fahrer aus Feldkirchen-Westerham auf der Staatsstraße 2078, zwischen Brückenstraße und Königseestraße, von der Fahrbahn ab.



Nachdem das Fahrzeug einen etwa 30cm starken Baum samt Wurzeln umgerissen hatte, kam es auf der Fahrerseite liegend an einer Baumgruppe zum stehen. Durch den heftigen Aufprall hatte es den Motor aus dem Fahrzeug gerissen, welcher in einem gegenüberliegenden Grundstück zum liegen kam.


Der in seinem Fahrzeug eingeschlossene Fahrer konnte von Ersthelfern durch die bereits zerstörte Heckscheibe aus dem völlig zerstörten Fahrzeug befreit werden. Die Feuerwehr Kolbermoor übernahm die Erstversorgung des schwer verletzten Fahrers und im Anschluss daran die umfangreichen Aufräumarbeiten an der Unfallstelle sowie Umleitungsmaßnahmen.

Am Einsatz beteiligt war der Rettungsdienst, die Polizei sowie die Feuerwehr Kolbermoor (10/1, 10/2, 11/1, 40/1, 61/1 und 65/1). Nach etwa 1,5 Stunden konnte die Einsatzstelle wieder verlassen werden.


Bericht: Richard Schrank, KDT FF Kolbermoor
Fotos: FF Kolbermoor

Copyright © 2003-2021 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter