KFV-Rosenheim
Die Feuerwehr Edling zur Ausbildung bei Audi in Ingolstadt



Einen sensationellen Ausbildungstag konnte die Feuerwehr aus Edling als zweite Gastfeuerwehr Bayerns bei einem der bedeutendsten Automobilherstellern absolvieren. Das Autohaus Haag unterstützte das Vorhaben der Feuerwehr Edling und arrangierte zusammen mit der Audi-Unfallforschung, der Leitung der Werksfeuerwehr Audi sowie mit der Führung der Edlinger Feuerwehr einen Ausbildungstag bei Audi in Ingolstadt.


Ziel dieser Ausbildung war es, Personenrettung aus Fahrzeugen zu trainieren, welche die verschiedensten Zerstörungsgrade aufwiesen. Weitere Erfahrungen wurden gesammelt, wie die Materialien der neuen Fahrzeuggenerationen unter dem Einsatz der Rettungsspreizer und Scheren reagieren, die den meisten Feuerwehren aktuell zur Verfügung stehen. Die Männer der Edlinger Wehr waren sichtlich beeindruckt wie stabil sogenannte “hochfeste“ Bleche sein können und echte Überlebensräume in Fahrzeugen schaffen können.


Unter Anleitung des Ausbilders und Wachleiters der Werksfeuerwehr Audi wurden die Fahrzeuge gründlich inspiziert und auseinander genommen. Vorausgehend war natürlich eine genaue Erkundung nach den vielfach verbauten Airbag`s mit ihren Treibsätzen, den zahlreichen Verstärkungen der unterschiedlichsten Karosserieteilen sowie den verschiedensten Energiequellen.

Dieser Ausbildungstag war eine außerordentliche Gelegenheit, einmal an so gut wie Fabrikneuen Fahrzeugen zu trainieren und zu üben. Die Übungsobjekte die den Feuerwehren im Regelfall zur Verfügung stehen sind fast immer relativ veraltete Modelle mit Schrottcharakter ohne jegliche Sicherheitsstandards und teilweise schon eingeschränkter Stabilität.

Die Feuerwehr Edling konnte von diesem Training wichtige Erkenntnisse und Erfahrungen mit nach Hause nehmen, welche im Ernstfall dem Patienten sowie auch den Rettern wichtige Zeitvorteile verschafft, sowie effizientes und schonendes Arbeiten bei der Rettung ermöglicht.

Daher geht unser ganz besonderer Dank an unsern Ausbilder Herrn Schweiger, der Werksleitung sowie der Unfallforschung von Audi Ingolstadt, die uns die Fahrzeuge zur Verfügung stellte und uns eingeladen hat - und natürlich dem Autohaus Haag, welches uns bei der Organisation tatkräftig Unterstützte und den Kontakt herstellte.


Bericht: Robert Rainer, Stv. Kdt. FF Edling
Fotos: FF Edling

Copyright © 2003-2021 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter