KFV-Rosenheim
Gefahrguttraining bei der Werkfeuerwehr Mondi

Anfang dieses Jahres hatte die WF Mondi unter Führung des 1. Kommandanten Kampke und dem Landkreisgefahrgutausbilder Hof einen kompletten theoretischen Schulungstag im Bereich Gefahrgut. Bei dieser Ganztagsschulung konnte wesentlich mehr ins Detail gegangen und auch auf die Besonderheiten im Einsatzgebiet der WF Mondi eingegangen werden. Anfang März wurde dann ein weiterer Schulungstag abgelegt, bei dem dann in den gut acht Stunden das zuvor Gelernte in die Praxis umgesetzt wurde.

Dabei wurden unter anderem verschiedene Dekonplätze aufgebaut und realistisch erprobt. Anschließend wurde das An- und Auskleiden von den Spezialtrupps (CSA) gezeigt und mehrfach geübt.


Kommandant Kampke konnte von der Werksleitung geeignete Örtlichkeiten, Fahrzeuge etc. zur Darstellung der realistischen Einsatzübungen bekommen. Damit alles möglichst echt abläuft wurden die zwei Löschfahrzeuge mit ihrem Spezialanhänger auf Abruf über Funk „alarmiert“ . Dabei galt es auch evtl. Probleme mit der Kommunikation auf zu decken sowie die richtige Anfahrt auszuwählen und den richtigen Bereitstellungsraum einzurichten.


Besonders wichtig war das fachliche Wissen der einzelnen Werkfeuerwehrleute die nur durch Ihre spezielle Fachkenntnis viele Möglichkeiten aufzeigen konnten um das Einsatzszenario mit einfachsten Mitteln zu bewältigen. Besonders wichtig ist auch die Zusammenarbeit mit den Landkreisfeuerwehren aber besonders mit dem CSA Trupp des Landkreises. Sinnvoll wäre es auch hier wie in anderen Bereichen im Landkreis Rosenheim, daß der CSA Trupp aus einem Werkfeuerwehrler und einem Landkreis CSAler besteht. Somit wären die CSA Trupps sehr schlagkräftig.


Die Werkfeuerwehr Mondi möchte dieses bewährte System auch in ihrem Werk in Zukunft umsetzen. In diesen Zusammenhang lät auch die WF Mondi interessierte Landkreisfeuerwehren zu gemeinsamen Übungen in ihrem Werk recht herzlich ein.


Nach der Spezialausbildung im Okt 2010 mit dem Bahnübungskesselzug konnte die Werksleitung ihrer WF einige benötigte Geräte kaufen die auch bei dieser Übung sehr nützlich waren. Für die Zukunft rüstet die Firmenleitung ihre Werkfeuerwehr noch weiter aus. Auf dem Programm steht eine Ersatzbeschaffung der Einsatzfahrzeuge sowie Neuanschaffungen eines Gefahrgut- Laptops indem nicht nur die bekannten Gefahrgutprogramme enthalten sind sondern auch alle wichtigen Firmendaten von Gefahrgutstoffen und Gebäudeinformationen.

 

Nach den verschiedenen Übungseinheiten zeigten sich Fachausbilder Gefahrgut Herr Hof und 1. Kdt der WF Herr Kampke sehr beeindruckt über die geleistete Arbeit der Mannschaft. Das Ausbildungsprogramm geht über den normalen Übungsbetrieb der WF Mondi weit hinaus und heuer stehen noch viele weitere Veranstaltungen auf dem Programm, wie z.B. Trainingstage TUIS, Bahnbesichtigung Südostbayernbahn etc.


Bericht: Christian Hof, Ausbildung Gefahrgut
Fotos: Christian Hof u. Mondi

Copyright © 2003-2021 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter