KFV-Rosenheim
Glimpflicher Verkehrsunfall auf der A93



Am 25. Juni 2011 wurde die Feuerwehr Flintsbach gegen Mittag zu einem Verkehrsunfall auf die Autobahn BAB A93 gerufen. In Fahrtrichtung Rosenheim sei es laut Einsatzmeldung zu einem Verkehrsunfall mit drei Fahrzeugen und Verletzten gekommen.


Fast zeitgleich mit dem Rettungsdienst traf auch das erste Fahrzeug der Feuerwehr Flintsbach an der Einsatzstelle ein. Glücklicherweise waren entgegen erster Meldung keine Personen im Fahrzeug eingeklemmt. So konnten zwei offenbar leichtverletzte Personen direkt dem Rettungsdienst übergeben und die Unfallstelle abgesichert werden. Nach Versorgung der beiden Verletzten und der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die gesperrte Fahrspur und der Standstreifen von Splittern gereinigt werden und anschließend die Spuren wieder für den Verkehr freigegeben werden.

Bemerkenswert war die äußerst exakte Angabe des Einsatzortes. Denn auch wenn die Kilometerangabe auf der Autobahn häufig nur grob stimmt, so stimmte dieses Mal die Angabe mit Kilometer 11 auf den Meter genau. (siehe Bild)

Am Einsatz beteiligt waren die Feuerwehren Flintsbach, Oberaudorf und Degerndorf, sowie KBM Wendlinger. Ebenso waren beteiligt die Autobahnpolizei und die Ambulanz Rosenheim.


Bericht: Jörg Benkel, Stv. Kdt. FF Flintsbach
Foto: FF Flintsbach

Copyright © 2003-2021 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter