KFV-Rosenheim
Mehr Sicherheit für die Königsschlösser auf Herrenchiemsee



Die Regierung von Oberbayern und die Schlösser- und Gartenverwaltung Herrenchiemsee verbessern jährlich ihren Brand- und Katastrophenschutz für Herrenchiemsee. Seit dem Bau des Schlosses Herrenchiemsee verfügte die Insel über eine kleine eigene Löschgruppe. In den letzten Jahrzehnten wurde diese von den Insulanern und Mitarbeitern auf Herrenchiemsee gestellt. Aus verschiedenen Gründen musste diese in den 90 er Jahren eingestellt werden. Aufgrund der besonderen Lage von Herrenchiemsee mit seinen historischen Gebäuden und dem großen Stellenwert für die Gäste aus aller Welt und besonders für die Region wurde heuer, federführend durch den 1. Kommandanten der FF Prien, Herrn Pfliegl und Herrn Austermayer von der Schlösser und Seenverwaltung ein neues Sicherheitskonzept aufgebaut.


In diesem besonderen König Ludwig Jahr gelang es der Schlösser und Gartenverwaltung Herrenchiemsee trotz der erhöhten Besucherzahlen eine neue Löschgruppe Herrenchiemsee „ins Leben“ zu rufen. Dafür stellte der Freistaat Bayern ein gebrauchtes Tragkraftspritzenfahrzeug aus dem Fahrzeugbestand der Staatlichen Feuerwehrschule Regensburg zur Verfügung.

Dieses Fahrzeug wurde am 27 September 2011 an die Feuerwehr Prien für die Löschgruppe Herrenchiemsee übergeben. In den nächsten Wochen wird das Fahrzeug für den Einsatzdienst vorbereitet und die neuen 18 Mitglieder der Löschgruppe Herrenchiemsee werden von den Führungskräften der Feuerwehr Prien ausgebildet. 2012 wird die Löschgruppe ihren offiziellen Einsatzdienst aufnehmen und somit erhebliche Entlastungen für sämtliche „Land-Einsatzkräfte“ der Feuerwehr bringen.
 


Bericht und Fotos: Christian Hof, FF Prien

Copyright © 2003-2021 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter