KFV-Rosenheim
Für den Ernstfall gerüstet -
Lehrgang für Chemieschutzanzugträger in Attel-Reitmehring



Auch in diesem Jahr absolvierten Feuerwehrmänner der Freiwilligen Feuerwehren Attel-Reitmehring, Pfaffing und Prien gemeinsam mit Mitarbeitern der Firma Meggle einen zweitägigen Lehrgang für Chemieschutzanzugträger.



Am ersten Tag wurden die theoretischen Grundkenntnisse über verschiedene Arten von Chemieschutzanzügen erläutert, das Verhalten eines Chemieschutzanzugtrupps im Einsatz durchgesprochen sowie auch auf die verschiedenen Belastungen für die Träger eingegangen.


Der Schwerpunkt des zweiten Tages lag im Anziehen und der Eingewöhnung des Anzugs. Es wurde der Verlauf eines Einsatzes sowie das Aufbauen eines Dekontaminationsplatzes geübt. Auch das richtige Ausziehen des Chemieschutzanzugs am Dekontaminationsplatz war ein Hauptschwerpunkt des zweiten Tages.


Anschließend fand eine einsatznahe Übung bei der Firma Meggle statt. Das vordergründige Ziel der Übung lag in der Personenrettung. Auch die so genannte „Crash-Rettung“, bei der ein ohnmächtiger Chemieschutzanzugträger so schnell wie möglich aus dem Gefahrenbereich gebracht und dekontaminiert werden muss, wurde den Teilnehmern abverlangt. Das gesamte Verhalten der Einsatzkräfte wurde beurteilt und die Prüfer gaben wertvolle Hinweise für den Ernstfall. Nach einer kurzen Einsatzkritik wurde jedem Teilnehmer ein Zeugnis zum bestandenen Lehrgang überreicht.


Bericht und Fotos: Andreas Klitzner, Feuerwehr Attel-Reitmehring

Copyright © 2003-2021 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter