KFV-Rosenheim
  ILS Rosenheim bei der Inselfeuerwehr Herrenchiemsee



Die Integrierte Leitstelle Rosenheim (ILS-RO) arbeitet nicht nur im Alltag eng mit allen Rettungsorganisationen zusammen sondern bildet sich in einem festgelegten Jahresfortbildungsprogramm ständig weiter. Jedes Jahr werden verschiedene Schwerpunkte für die Schichtführer/ innen und Disponenten/innen ausgearbeitet. Die Besichtigungen von verschiedenen Rettungsorganisationen mit ihren Fahrzeugen, Geräten, Standorten und der Schlagkräftigkeit wurden den Mitarbeiter/innen der ILS-RO in den letzten Jahren sehr eindrucksvoll dargestellt. Neben den ständigen Inhouse- Schulungen z.B. Telefon-Reanimation, Notrufabfragen, Defibriatoren Schulungen gehören auch der Umgang mit der EDV und dem Einsatzleitprogramm dazu. In diesem Jahr stand ein Schwerpunkt „Örtlichkeiten auf Herrenchiemsee und Frauenchiemsee" auf dem Programm.

Dabei galt es nicht die Gebäude zu besichtigen sondern alle Ortsbezeichnungen die in verschiedenen Kartensystemen, Internet, Volksmund usw. verwendet werden vor Ort zu zeigen, damit eine optimale Unterstützung bei Notrufen oder der Einsatzbegleitung getätigt werden kann. Auch für eventuelle Sondereinsätze z.B. Personensuche, Hubschrauberlandungen, Open Air, Löschwasserförderung, Waldbrand, MANV- Einsätzen etc. wurden die Besonderheiten vor Ort erörtert.



Die Führungsdienstgrade der Löschgruppe Herrenchiemsee (Herr Nein, Herr Stockinger, Herr Hof) stellten ein sehr umfangreiches Ausbildungsprogramm zur Verfügung. Die Verwaltung Herrenchiemsee (Herr Austermayer) stellte für diese Veranstaltung einige Sondergenehmigungen aus, damit das Abfahren aller Wanderwege, Straßen etc. absolviert werden konnte.

Herr Austermayer ermöglichte nicht nur die Fährfahrt auf die Insel sondern ebenfalls eine Sonderfahrt mit dem eigenen Verwaltungsschiff „Herrenwörth“ auf die Fraueninsel. Durch diese großzügige Unterstützung konnte der besondere Ausbildungstag kostenlos angeboten werden. Das Team (Verwaltung Herrenchiemsee- Löschgruppe Herrenchiemsee) hat für die ILS-RO verschiedene Kartenmaterialen über die Besonderheiten der Herreninsel zur Verfügung gestellt, damit der Disponent/in bei der Notrufabfrage schnell und einfach die Örtlichkeit bestimmen kann. Zusätzlich wurden für verschiedene Ereignisse Listen von Ansprechpartnern erarbeitet und im Einsatzleitsystem hinterlegt. Dieses System hat sich in den letzten Monaten schon mehrfach ausgezeichnet. Ein Einsatz auf der Insel wird immer ein besonderer Einsatz mit besonderen Umständen, Anforderungen an alle Einsatzkräfte und an die ILS-RO stellen. Nur gemeinsam können diese Anforderungen schnell, professionell und sicher abgearbeitet werden.

 

Nach dem 10-stündigen Programm konnten viele wertvolle Informationen ausgetauscht und mitgenommen werden. Auch die persönlichen Kontakte untereinander sowie das gegenseitige kennen lernen waren sehr wichtig. Nach dem Motto „Hand in Hand“ wird in Zukunft noch effektiver als bisher zusammengearbeitet. Im Gegenzug wurde die gesamte Löschgruppe Herrenchiemsee zu einer Spezialführung in die ILS-Rosenheim von den Schichtführern und der ILS Verwaltung eingeladen.

 










Bericht:
Christian Hof, Ausbilder KFV-Rosenheim
Fotos:
Christian Hof, Internet, Verwaltung Herrenchiemsee
 



Copyright © 2003-2018 by Kreisfeuerwehrverband Rosenheim. Created by Werner Reiter